Alle Kinder der Jahrgänge 2012 bis 2017 sind herzlich eingeladen, sich innerhalb ihrer Jahrgänge in dem Kinder-Olympiaden-Parcours zu messen, eine Mitgliedschaft im RSV ist dafür nicht erforderlich.

Der Parcours ist ein komplexer Zeittest, bei dem Bewegungsaufgaben mit unterschiedlichen Informationsanforderungen und Druckbedingungen nacheinander, schnell und präzise durch die Kinder zu lösen sind.

Die Olympiasieger eines jedes Jahrgangs dürfen sich am 18. September beim Hamburger Finale in der Leichtathletikhalle in Alsterdorf mit den schnellsten Kindern der anderen TopSportvereine messen. Die Kinderolympiade ist zwar vor allem ein spaßiger Wettbewerb, dient aber auch der Talentsichtung. Die Teilnehmer des Finales werden zu einem Talenttest eingeladen und haben die Möglichkeit, an einer regelmäßigen Talentfördergruppe des Hamburger Sportbundes (HSB) teilzunehmen. Acht der hamburgweiten Talentaufbaugruppen finden beim ETV statt.